Domkapitel Aachen
http://heiligtumsfahrt2014.de/media/index.html
Stadtplan

Vollbild

als PDF-Plan

VERKEHR/ANREISE

Das Motto „Glaube in Bewegung“ macht deutlich, dass jeder Pilger sich aufmachen muss, um an der Heiligtumsfahrt teilnehmen zu können. Die ökologischste Variante ist es, wenn diese Pilgerfahrt zu Fuß oder mit dem Fahrrad geschieht. Dabei ist klar, dass nicht alle Pilger ihre Anreise aus verschiedenen Gründen so gestalten können. Bitte überlegen Sie, ob eine Anreise mit dem öffentlichen Personennahverkehr, mit der Deutschen Bahn oder im Rahmen einer angebotenen Busreise möglich ist.
Die Homepage www.klima-kollekte.de  gibt Informationen über die Klimabelastung durch den Verkehr. Gleichzeitig werden dort Kompensationsmöglichkeiten dargestellt,  wie der Schaden durch das freigesetzte CO2 neutralisiert werden kann. Mit der Klima-Kollekte kann ein Beitrag zur Erhaltung der Schöpfung geleistet werden.

 

mit der Bahn:

Vom Hauptbahnhof bzw. vom Bahnhof Aachen-Schanz aus erreichen Sie in 15 Gehminuten die Innenstadt und den Dom. Fahrplan unter www.bahn.de

mit dem Bus:

Die Busse fahren den Pilgerbus-Parkplatz „Bendplatz“ an. Von dort aus gelangen Sie in ca. 30 Gehminuten zum Aachener
Dom. (siehe Stadtplan im Anhang)

 

mit dem Pkw

Eine Übersicht über die Parkhäuser in der Innenstadt gibt es unter www.apag.de

Alle Veranstaltungsorte liegen im Innenstadtbereich und sind fußläufig gut zu erreichen.

 
ÜBERNACHTUNG

Für Übernachtungsmöglichkeiten wenden Sie sich bitte direkt an den aachen tourist service, Friedrich-Wilhelm-Platz, Tel.: 0241 1802960, info@aachen-tourist.de . Über www.aachen-tourist.de  sind Hotelbuchungen direkt möglich.

 
PILGERLADEN

in der Dominformation

 

 

 
Test